Col del Mondo (Tenuta del Priore) - Abruzzen

Die alten Weingärten sowie Kellerei sind schon seit Generationen in Familienbesitz. Bis heute wird hier Großhandelswein für Abfüller produziert. Bei Übernahme des Betriebs sah der junge Önologe Fabrizio Mazzocchetti wenig Reiz in der Erzeugung von bulk-wine und verbrachte 10 Jahre lang mit der Umstellung der Weingärten von Tendone-Erziehung zu Guyot und Cordonerziehung, also weg von Quantität hin zu Qualität.  Danach übernahm er zusätzlich die Weingärten um den "Col del Mondo", woraus er jetzt die Einzellagen-Weine vinifiziert. 

 

Fabrizio ist Absolvent in Önologie der renommierten Uni in Florenz und sammelte vor Übernahme des Familienbetriebes wertvolle Erfahrungen in mehreren Topkellereien. Er versteht als Qualitätsfanatiker genau, wie man im Weingarten und im Keller arbeiten muss, um das Beste aus der Traube in die Flasche zu bringen. Zusätzlich verfügt er über den Luxus, sich aus den beträchtlichen hauseigenen, großteils älteren, Weingartenflächen für die Gutsweine immer das beste Material auszusuchen, während der Rest weiterhin in die Produktion von Tankwein geht.

 

Die hügelige Landschaft, etwa 20 min. von der Adriaküste entfernt ist natürlich hervorragend geeignet für Montepulciano d'Abruzzo. Fabrizio vinifiziert ausschließlich das beste Traubenmaterial und kreiert würzige, robuste, komplexe Weine mit weichen Tanninen und harmonischem Abgang.

auf einen Blick

Weingärten

48 ha Weingärten

 

Önologe

Dr. Fabrizio Mazzocchetti

 

Hauptrebsorten

Montepulciano

Trebbiano, Vermentino, Pecorino, Passerina, Fiano


Location

Tenuta del Priore - Col del Mondo

C/da Campotino 35c

65010 Collecorvino (PE)


Impressionen